Vita Katharina Mayer *1958 – lebt und arbeitet in Düsseldorf

2012   Professur für Fotografie an der BTK, Campus Iserlohn
2011   Kuratorin der Ausstellungen lyrical correctness und Halacha im Rahmen der jüdischen Kulturtage in NRW 2011
    Gestaltung des Blue Planet Award für Angela Davis
2010   Israel – Stipendium der Stadt Düsseldorf, 5-wöchiger Israelaufenthalt
    Koordination und Organisation der Projekte Lyrical correctness, Halacha/der Weg, im Rahmen der jüdischen Kultur tage in NRW 2011
    Economy meets Art, Preis für die langjährige Zusammenarbeit mit den Firmen Grieger, Mergemeier und fiftyfifty
    Gestaltung des Blue Planet Award, in Nachfolge von Otto Piene
2009/10   Gastprofessur an der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, Projekt faitiche
    Initiatorin des ersten onomato Stipendiums für Tonspur und Videokunst, in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf
2005–2008   Lehrauftrag für Fotografie an der Hochschule Niederrhein, Krefeld
2004   Welde Kunstpreis Passion
    Stipendium des Frauenkulturbüros Krefeld
2000   Gründung der Schule für künstlerische Fotografie Düsseldorf mit Birgitta Thaysen
1999   Mitbegründungdesonomato,KünstlervideoarchivsundVereins.
    Transfer Austauschstipendium Deutschland / Spanien, mehrmonatiger Aufenthalt in Santiago de Compostela
    Aenne Biermann Preis, Gera
1998   Projekt Maria Frieden, Berlin, mehrwöchige workshop- und Porträtarbeit in dem Rehabilitationszentrum Maria Frieden für geistig- und körperlich behinderte Frauen
    ARTE – Porträt Katharina Mayer von Sylvain Roumette
1996   Lehrauftrag für Fotografie, FH Düsseldorf und Bundesakademie Wolfenbüttel
    New York Stipendium der Ernst – Poensgen – Stiftung, Düsseldorf
1995   Lehrtätigkeit im Bereich Fotografie, Kulturforum Neuss
1993   Photopreis der Stadt Essen
1988–92   Studium der Fotografie an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Bernd Becher und Video bei Prof. Nan Hoover
1982–87   Studium der Kunstgeschichte in Freiburg i. Brsg. mit der Abschlussarbeit Die surrealen Elemente im fotografischen Werk von May Ray
     
     
     

Fotografie ist eine Kulturtechnik, die in allen Bereichen der Kultur vorzufinden ist.
Das mediale Bild ist ein Zeitphänomen der übergreifenden Bezugnahme.
Die Möglichkeiten und Grenzen von Fotografie im Spannungsfeld zwischen Kunstgeschichte, Sprache, Theorie und Film kennzeichnen meine künstlerischen Projekte. Im Kern steht die Beschäftigung mit dem Menschenbild, den Bildern von Menschen und dem Porträt. Langjährige Projekte wie getürkt, Séance, Carrie und Ich, sowie das neueste Projekt familia, um nur einige zu nennen, beschäftigen sich mit Phänomenen der menschlichen Existenz, mit Identität, mit Kindheitsmustern und mit kulturellen Traditionen wie dem Sujet des Familienporträts.
Die Gratwanderung zwischen dem Mensch nach Maß und dem menschlichen Maß.
Der fließende Übergang vom Dokumentarischen zum Inszenierten ist programmatisch geworden für meine Arbeit.

Ausstellungen

vertreten in den Sammlungen: Deutsche Bank London, museum kunstpalast Düsseldorf, Museum Ludwig Köln, Kunstmuseum Köln, E.O.N. Düsseldorf, BPG Krefeld, Oberösterreichische Landesgalerie Linz, Staatsgalerie Stuttgart

2012   Theatrum familiae, Einzelausstellung im Stadtmuseum Crailsheim
    Theatrum familiae, Einzelausstellung in der Galerie Lausberg Toronto
2011   Theatrum familiae, Einzelausstellung in der Galerie Lausberg Düsseldorf
    Theatrum familiae, Einzelausstellung in der Städtischen Galerie Offenburg
    Familie – Bild und Vorstellung, mit Eva Mahn, Stadtmuseum Leinfelden-Echterdingen
2010   faitiche, Einzelausstellung im Kunstverein Roter Pavillon, Bad Doberan
2009   Gastspiel, Hetjens Museum Düsseldorf, Gruppenausstellung mit 14 Foto- und
    Videokünstlern zum 100–jährigen Jubiläum des Museums
    familia und inner ocean, Ausstellung mit Birgitta Thaysen, Buchpräsentationen, Kunstverein Virtuell-Visuell, Dorsten
    Familienleben, Gruppenausstellung im Kunstverein Hildesheim
2008   Paula Modersohn-Becker und Katharina Mayer – eine Begegnung, Einzelausstellung im
    Paula Modersohn-Becker Museum in Bremen
    Kunstgeschichte nach der Kunstgeschichte, Gruppenausstellung, kuratiert von
    Martin Hochleitner, Fotohof, Salzburg, und Blickle Stiftung
2007   familia, Fotografie, Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf
    Gastmahl der Freunde, Fotografie, fiftyfifty Galerie, Düsseldorf
    Borderland – Flying Homeland (Pictures of Youths), Chats Palace London, gesponsert von
    der Deutschen Bank London und der IFA Stuttgart
    No norm – Out of Order / Katharina Mayer und Shahryar Nashat
    Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum
2006   Sèance, Einzelausstellung im oberösterreichischen Landesmuseum, Linz
    Personal Propaganda, Einzelausstellung im Kunstverein Eislingen
    Carrie und Ich, Einzelausstellung im Kunstverein Detmold
2005   Katharina Mayer, photography, Einzelausstellung in der Galerie Purdy & Hicks, London
    getürkt, Einzelausstellung in der Städtischen Galerie, Orthez, Frankreich
    getürkt, Einzelausstellung im Metronom, Barcelona
2004   Séance, Einzelausstellung in der Galerie Gaby Kraushaar, Düsseldorf
2003   Einzelausstellung in der Städtischen Galerie Waldkraiburg
    Einzelausstellung im Forum Kunst Rottweil
    Einzelausstellung bei IG Metall Frankfurt
    Einzelausstellung im Goethe Institut London
2002   Fotografie und Film, Gesellschaft für Kunst, Lübeck
2001   Städtisches Museum Kalkar
2000   Die verletzte Diwa, Gruppenausstellung in Innsbruck, München, Baden-Baden
    Photographie in Düsseldorf, mit Christine Sommerfeld, Chris Muller und Nina Schmitz,
    in der Galerie Gaby Kraushaar, Düsseldorf
    Gruppenausstellung im Rahmen des Austauschstipendiums im CGAC, Santiago de
    Compostela, Centro Cultural Cajastur, Palacio Revillagigedo, Gijon
    Sala de Exposiciones REKALDE, Bilbao und Städtisches Museum Leverkusen, Schloss Morsbroich
    Vor und Zurück, Videos aus der Kunstsammlung & von Gästen, Kunstmuseum Düsseldorf
    Séance, Gruppenausstellung im Kunstmuseum Bonn
    Japan und der Westen, Paula Moderson Becker Museum, Bremen
    Fotografie und Video, Purdy & Hicks Galery, London
    Fotografie in Düsseldorf, museum kunstpalast, Düsseldorf
    Miss.You, Gruppenausstellung im Kunstmuseum Freiburg
    Teilnahme an der Fotobiennale Amsterdam
    wonderlands, Gruppenausstellung in der Küppersmühle Duisburg, kuratiert von Barbara Hofmann
    Von Körpern und andern Dingen, Wanderausstellung Berlin, Prag, Moskau und Bochum,
    kuratiert von Klaus Honnef, mit Publikation
    Einzelausstellung in der Purdy & Hicks Gallery, London
    Teilnahme an der Paris Photo
    Wallstreet Rising, Art Downtown II, New York
    Galerie Gaby Kraushaar, Düsseldorf
    Gruppenausstellung im Guggenheim Museum Berlin, aus der Sammlung Deutsche Bank
1999   Galerie Gaby Kraushaar, Düsseldorf
    Einzelausstellung in der Cork Gallery im Lincoln Center, N.Y.
    getürkt, Gruppenausstellung im Museum Ludwig, Köln, gesponsort von Fuji
    Teilnahme an den Fototagen in Herten
    getürkt, Einzelausstellung in der Galerie Gaby Kraushaar, Düsseldorf
1998   Einzelausstellung mit Fotografie und Video in den Räumen von Fuji, Düsseldorf
1997   Einzelausstellung in der Galerie van Kranendonk, Den Haag
    Einzelausstellung mit Fotografie, Film und Performance, St. Petri, Lübeck
1996   Habitus, Gruppenausstellung im Fotohof Salzburg,
    Akustische Projektion, mit Joachim Rüsenberg, Filmwerkstatt Düsseldorf
1995   Attitüde, Photographie, Galerie Gaby Kraushaar, Düsseldorf
    Lebendes Bild, Performance mit Barbara Herbert, im Rahmen der Performancetage,
    Kunstakademie Düsseldorf
1994   Abschied, Performance mit Barbara Herbert, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
    Einzelausstellung in der Galerie DB - S, Antwerpen
1993   Control – Photographie, Einzelausstellung im Kunstverein Heilbronn
1992   Die Dirigentin, konzertierte Aktion in fünf Sprachen, Performance in der Aula der
    Kunstakademie Düsseldorf,
    Becher–Klasse, Gruppenausstellung im Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf

Publikationen

2010 / 11   radix, erste Küntlerbuchreihe k–buch + edition, mit 13 israelischen Künstlern
    Brief an eine alte Dame, Künstlerbuch
    Schrein muß sein, Künstlerbuch im Rahmen der Ausstellung theatrum familiae in der
    Städtischen Galerie Offenburg, Februar 2011
2009   familia, Fotobuch, Kehrer Verlag, Heidelberg
    aus der Serie familia, Veröffentlichung im Architektur Magazin, Betonprisma
    Katalog Familienleben, Kunstverein Hildesheim
2008   Katharina Mayer. Paula Modersohn-Becker. Eine Begegnung, Katalog im Rahmen der
    Einzelausstellung im Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen
2005   Mythische Orte, Auftragsbuchprojekt mit Iris Schuermann-Mock, Gerstenberg Verlag
    und Bertelsmann
2004   Frauen und das Meer, Auftragsbuchprojekt mit Florence Hervé, Gerstenberg Verlag
2003   Carrie und Ich, Fotobuch, Modo Verlag, Freiburg
2001   sister, Fotobuch mit Audio-CD, Wienand Verlag, Köln
1999   Séance, Künstlerbuch, Handabzüge, Drucke, Auflage 77, mit Hörbuch akustische Seance